Eine schöne Geschichte

Knipschild Reisen - Eine schöne Geschichte welche im Jahr 1934 mit dem Kauf des ersten Busses am 3. April durch den Firmengründer Johann Knipschild begann und unter der Leitung von Ehepaar Georg und Hildegard Knipschild stetig wuchs. Vieles hat sich in diesen Jahren getan, was zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen hat.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gerne können Sie sich etwas genauer über unser Unternehmen informieren! In unserer Bildergalerie erleben Sie den Betriebshof im Wandel der Zeit oder können einige unserer alten Knipschild Bussschätze bestaunen. Eine Aufstellung der Fimrengeschichte nach Jahresdaten finden Sie im unteren Bereich.

 

Firmennachfolge gesichert - Geschwister Marcus und Sabine Knipschild


Die Firmengeschichte nach Jahren


1934: Kauf des ersten Busses am 3. April durch den Firmengründer Johann Knipschild
1934: erste Sonderfahrt am 08. Juni von Hirschberg nach Arnsberg
1935: Einrichtung einer Omnibuslinie von Bestwig nach Fredeburg (wird 1946 von der Post übernommen)
1937: Kauf des Grundstücks in Meschede, Briloner Straße, Bau eines Wohnhauses mit zwei Omnibusgaragen
1945: Einrichtung der Linie Meschede-Bestwig, Einrichtung der Linie Meschede-Wallen
1947: Einrichtung der Linie Meschede-Eversberg
1949: Erweiterung der Garagen, 5 Buseinstellplätze
1949: bis 1956 wird die Linie Meschede-Niederbergheim befahren
1950: Fahrt zu den Passionsfestspielen nach Oberammergau
1950: Einrichtung des Stadtverkehrs in Meschede
1953: Fahrt nach Südfrankreich mit Endziel Lourdes
1958: erscheint das erste Reiseprogramm
1959: Erweiterung der Garagen, 9 Buseinstellplätze
1963: die östliche Unterstellhalle wird gebaut, 20 Buseinstellplätze
1965: wird das erste gedruckte Reiseprogramm herausgegeben
1966: Fahrt zur italienischen Adria
1969: Bau eines neuen Wohnhauses
1969: Wien - Ferienziele in Österreich und Deutschland werden erweitert
1971: Warschau, Rom, Norwegen
1972: Tschechoslowakei und Ungarn
1973: Südfrankreich - Skandinavien und Polarkreis
1974: Großbritannien - Schottland - Jugoslawien
1975: Werkstatt wird erweitert und modernisiert, jetzt insgesammt 25 Buseinstellplätze
1976: der erste Knipschild-Bus fährt zum Nordkap
1977: die ersten Flugreisen nach Moskau, Leningrad und New York
1978: Eröffnung des Reisebüros für Bus-, Flug- und Schiffsreisen am 20.09.1978 in Meschede, Winziger Platz
1980: Bus- und Schiffsreise nach Ägypten
1981: Wir fahren zur Baleareninsel Ibiza
1982: Studienreisen zur Normandie und nach Irland
1983: Griechenland mit Bus - Israel mit Flug
1984: Knipschild-Reisebusse fahren in ganz Europa und bis nach Afrika
1989: Umzug des Reisebüros am 20.04.1989 zum Kaiser-Otto-Platz 1a
1990: Eröffnung des Reisebüros in Brilon am 01.01.1990 in der Bahnhofstraße 26
1990: Anlässlich der Seligsprechung von Schwester Martha reisen ca. 250 Nonnen der Heiligenstädter Schulschwestern nach Rom
1991: viele neue Ziele in den neuen Bundesländern kommen hinzu
1994: Der Reisedienst Hochsauerland von Herrn Hans Niggemann aus Olsberg wird übernommen
1997: Flusskreuzfahrten werden ins Programm genommen und später stark ausgebaut
2003: Bus-Team Sauerland GmbH & Co. KG wird gegründet. Die Reiseveranstalter Knipschild-Reisen, Hunau-Reisen, Kersting-Reisen, Tuss Bus sowie Henneke-Reisen bilden eine starke Veranstaltergemeinschaft
2004: Die Reisebüros in Meschede und Brilon werden TUI TRAVELStar Reisebüros
2004: Die Geschwister Marcus und Sabine Knipschild werden Gesellschafter der Henneke-Touristik GmbH & Co. KG
2006: Die KVB Oberruhr übernimmt einen Geschäftsanteil an der Henneke-Touristik GmbH & Co. KG
2006: Marcus Knipschild übernimmt (zusammen mit Christian Tuss) die Geschäftsführung von Henneke-Touristik
2008: Sabine Knipschild übernimmt (zusammen mit Adolf Tuss) die Geschäftsführung von Bus-Team Sauerland
2009: Das Familienunternehmen feiert am 05.04.2009 sein 75. Betriebsjubiläum mit einem Tag der offenen Tür
2009: Verkauf der beiden Reisebüros an seine bisherigen Büroleiter Andreas Kimmlinger sowie Susanne Bongwald.
2011: Die Firma KVB Oberruhr Knipschild Verkehrsbetriebe wird umbenannt in Knipschild-Reisen Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG
2011: Nach einem erfolgreichen und erfüllten Berufsleben überträgt Georg Knipschild seine Firmen an seine beiden Kinder Marcus Knipschild und Sabine Knipschild.
2013: Vier Knipschild-Fahrer (von insgesamt 25 deutschen Omnibusfahrern) werden mit dem Ehrendiplom der IRU ausgezeichnet.
2014: Das 80. Betriebsjubiläum wird mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.
2017: Am 05. August verstirbt die Senior-Chefin Hildegard Knipschild plötzlich und unerwartet.

 

Familienunternehmen in der 3. Generation

Seit 1934 sind wir Ihr Partner im Sauerland für den örtlichen Linienverkehr sowie anspruchsvolle Busreisen mit Komfort. Sie legen wert auf Qualität? Wir auch! Daher finden Sie diese bei uns in jedem Bereich. Ob bei der Organisation, beim Hotel, beim Reiseverlauf oder den Bussen... Denn wir finden: Reisen ist nicht gleich Reisen. Überzeugen Sie sich von den Vorzügen unserer Reiseangebote. Sie werden den Unterschied vom ersten Moment an spüren.

Im Dienst unserer Kunden

  • Tagesfahrten
  • Nostalgiefahrten
  • Klassenfahrten
  • Betriebseigene Werkstatt
  • Ausgezeichnete Fahrer
  • Moderne Reisebusse
  • Kompentenz seit 1934

Kontakt Information

Knipschild-Reisen

Verkehrsbetriebe GmbH & CO. KG

Briloner Str. 46 - 59889 Meschede

+49 291-994040

+49 291-994015

kontakt@knipschild.de

Mo-Fr: 09.00 - 17.00 Uhr